Immer mehr Charterfirmen verlangen zusätzlich zum Küstenpatent auch ein SRC - (Short Range Certificate)

In absehbarer Zeit wird der Ukw - Seesprechfunk - Notrufkanal 16 für

Notrufe eingestellt und der Kanal 70 eingesetzt.

Auf diesem Kanal können Notrufe nur mehr digital abgesetzt werden.

Um sich mit dem erforderlichen Wissen für GMDSS-Funk

auszustatten ist ein entsprechender Kurs mit Prüfung nötig.

Bei Yachten, auf denen ein DSC Funkgerät installiert ist,

muß der Skipper ein SRC (Short Range Certificate) vorweisen.

 

In Italien, Griechenland, Frankreich und Großbritannien, wurde diese Bestimmung bereits vor einigen Jahren eingeführt. 

Bootsbesitzer die für die Zulassung ihres Bootes/Yacht eine Bewilligung für den Fahrtenbereich 2 beantragen, bzw. erhalten wollen, sind Funkausrüstungspflichtig und müssen dafür eine Funklizenz vorweisen.
Dazu eignet sich ausschließlich ein sogenanntes SRC-Certificate (Short Range Certifiacte), eine GMDSS-Funklizenz.
Wir  veranstalten für  die international gültige ISS - Funklizenz Kurs und Prüfung an einem Tag.

Kurskosten: € 290,-- p. Person

Im Kurs Inkludiert:

Theorie und gesamtes Praxistraining, Zertifikat

Nicht Inkludiert:

Lernunterlagen & Reference Guide € 25,--

Prüfungsgebühren € 80,--

Gesamtkosten: € 395,--

Kurstermine 2020     (maximal 10 Teilnehmer pro Kurs)

 Samstag    1. Feber 2020 in Wr. Neustadt (nur mehr 2 Plätze frei)

 Samstag  14. März 2020 in Liezen

 Samstag  21. März 2020 in Wr. Neustadt

Kurs & Prüfung in 1 Tag!

1/5

Impressum | © 2019 by  Hans Jagschitz, Charter Ring Austria | 2831 Scheiblingkirchen, Altenheimstraße 287 |

Bürozeiten: Beratung und Buchung nach telefonischer Vereinbarung  |  Office Hotline 0677 - 627 919 35 oder Büro: 02644/20024

2019 by Mainhattan Productions